IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Herzlich willkommen bei der ev. Kirchengemeinde Neukirchen-Knüll

 

 

Gottesdienst und mehr

Gottesdienste

Die Gottesdienste an Pfingstsonntag als auch an Trinitatis, 07.06., finden auf dem Marktplatz statt. Bitte bringen Sie sich einen Klappstuhl mit. Bei Regen werden die Gottesdienste in die Nikolaikirche verlegt. Sie bietet wegen der Corona-Regeln maximal 42 Gottesdienstbesuchern Platz.

Wir möchten gerne unbeschwert und fröhlich Gottesdienst feiern. Allerdings gibt es, das wissen Sie alle, enorme Einschränkungen. Bitte beachten Sie die Rahmenbedingungen für die Nikolaikirche Neukirchen.

 

Rahmenbedingungen:

· maximal dürfen 42 Personen teilnehmen. Die Plätze sind gekennzeichnet. Die übrigen Reihen und die Empore sind geschlossen.

· alle tragen einen Mund-Nasen-Schutz

· gemeinschaftliches Singen und Nutzung öffentlicher Gesangbücher darf nicht sein

· alle bewegen sich in einer Richtung. Über die rechte Seite werden die Plätze eingenommen, über die linke Seite wird das Kirchenschiff verlassen.

· Kirchenvorstandsmitglieder sind für die Einhaltung der Bedingungen anwesend und verantwortlich. Ihren Anweisungen ist bitte zu folgen. 

· es gibt keinen Klingelbeutel.

· eine Kollektengabe ist am Ausgang über einen aufgestellten Teller möglich.

· der Gottesdienst dauert ca. eine halbe Stunde.

Diese Angaben müssen wir offiziell melden und strikt einhalten. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Doch trotz allem, oder jetzt gerade, freuen wir uns auf ein Wiedersehen und gemeinsames Hören auf Gottes Wort. Möge es uns allen Stärkung und Zuversicht geben.

 


Kirche mit Kindern

Liebe Kinder,

keine Schule, Freunde und Großeltern nicht treffen, kein KU3-Unterricht und kein Kindergottesdienst... Eine ganz besondere und anspruchsvolle Zeit für uns Alle. Ich habe mir für Euch einige tolle Dinge überlegt.

So liegen in der Kirche zum Beispiel Hefte aus, die wir sonst beim Kindergottesdienst verteilen. Sie enthalten Geschichten, Bastel- und Mal-Material. Außerdem die Ostererzählung mit Bildern zum Ausmalen. Kommt gerne vorbei und holt Euch Eure Exemplare für Euch und Eure Geschwister ab.

Startet Euren Tag zum Beispiel mit dem Wachmacherlied "Sternenfänger", dass ich für Euch aufgenommen habe:

Sternenfänger

Kind in der Kirche – Tuch am Turm

Und es startet eine Aktion: Kind in der Kirche – Tuch am Turm

Jeden Tag erzähle ich einem Kind in der Kirche eine biblische Geschichte und es bemalt dann dazu ein Stück Stoff. Diese Stoffteile hänge ich an den Söller des Kirchturms. So entsteht ein buntes Glaubens- und Hoffnungsband und kündet der Welt: Gott ist uns nahe, Jesus Christus verkündet Leben und Zuversicht, die Heilige Geistkraft verbindet uns.

An der Infowand im Eingang der Kirche hängt eine Terminliste. Dort tragen sich die Kinder bitte ein (pro Tag ein Kind - mehr geht nicht) und die Eltern rufen mich an. Wir vereinbaren dann eine Stunde, in der das Kind zur Kirche kommt. Ich freue mich auf euch, die Kinder, eure Pfarrerin Nora Dinges


Ergebnis der Kirchenvorstandswahl

Der neue Kirchenvorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Rosalie Bock

Christine Ritter

Dr. Martin Fabritz

Susanne Schäffer

Sigrid Käßmann-Strauch

Christina Menzi

Vienna Immel

Valentina Kaun

Gulnara Keil

 

Die Amtseinführung erfolgte im Gottesdienst am Reformationstag (31. Oktober, 19.30 Uhr).

 


Bau des neuen Gemeindehauses

Aktueller Stand

Über den aktuellen Stand können Sie sich hier informieren.

Das Spendenbarometer zeigt:

73,949,10 € (Stand: 29.02.2020)

Davon sind
8.860,34 € Kollekten und 65.088,76 € Spenden.

Es ist großartig, wie viele Menschen bereits etwa zu dem Bau beigesteuert haben und wir kommen Schritt für Schritt unserem Ziel näher.

Herzlichen Dank.

Kirchenkreisamt Ziegenhain

VR Bank Hessenland eG  
DE 52 5309 3200 0002 2171 04  /  GENODE51ALS 
Kreissparkasse Schwalm-Eder
DE 61 5205 2154 0200 0453 59  / HELADEF1MEG 
Evangelische Bank eG, Filiale Kassel  
DE 46 5206 0410 0003 5001 01 / GENODEF1EK1

Stichwort „Neubau Gemeindehaus Neukirchen“ 

 

 

 

Crowdfunding für unser neues Gemeindehaus

Das Cowdfunding für die Küche unseres neuen Gemeindehauses konnte erfolgreich abgeschlossen werden!

Allen Spendern sagen wir ein HERZLICHES DANKESCHÖN für Ihre Beteiligung!

 

Das Haus ist "weg"!

 

 


Zweiter Kreis

Im Jahr 2019 wurde der Kirchenvorstand neu gewählt. Er leitet gemeinsam mit der Pfarrerin die Gemeinde. Sie treffen sich monatlich zu einer Sitzung, beraten und beschließen, packen an, organisieren, nehmen verschiedene Termine wahr und vertreten die Gemeinde nach außen, z.B. bei Veranstaltungen.

Der Kirchenvorstand ist ein Gremium, das Verantwortung für Planung und Entscheidungen trägt, die die gesamte Gemeinde betreffen (z.B. Beauftragungen im Rahmen des Baus). Um die Gemeinde lebendig zu halten, dabei aber den Kirchenvorstand zu entlasten, soll sich ein zweiter Kreis bilden, ein Gruppe von Helfenden.

Hätten Sie, hättest du Interesse, punktuell in deiner, bzw. für Ihre Gemeinde etwas zu tun?

Vielleicht ist die Verpflichtung für 6 Jahre ja etwas viel, vielleicht sind Sie eher ein anpackender Mensch, als dass Sie Lust auf Sitzungen haben. Vielleicht sagst du, sagen Sie ja: wenn mal jemand gebraucht wird, helfe ich gerne.

Dann sollten Sie sich, dann solltest du dich mal melden!

Z.B. für:

  • Stühle hin– und wieder weg-stellen für große Gottesdienste wie Heilig Abend, Konfirmation oder Konzerte
  • Kuchen backen, Brötchen belegen oder Salat machen für Arbeitseinsätze, Besuche, Veranstaltungen usw.
  • Mal was im Ort verteilen
  • Plakate verteilen, aufhängen
  • Mal was reparieren oder „Kulisse“ o.ä. für Veranstaltungen basteln
  • … was auch immer uns einfällt, was gebraucht wird oder was Sie und ihr anbieten könnt …

Es könnte ja Freude bringen, etwas für die Kirchengemeinde zu tun, sich einzubringen mit den Gaben, die einem geschenkt sind, mit der Zeit, die man zur Verfügung hat, mit dem, was einem sowieso Spaß macht und leicht fällt. Und vielleicht tut ja auch die Gemeinschaft richtig gut.

Ich freue mich auf einen Kontakt, ein Gespräch, ein Angebot …         Nora Dinges

 

Gemeinde Aktuell

Verkauf von Kirchenbänken

Die Kirchengemeinde hat noch einige Kirchenbänke eingelagert, die nicht mehr gebraucht werden.

Das Lager muss nun geräumt werden.

Darum werden die Bänke (in unterschiedlicher Länge) gerne gegen eine Spende und Selbstabholung abgegeben.

Wer Freude daran hätte, melde sich bitte im Kirchenbüro.