IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

                    Herzlich willkommen bei der ev. Kirchengemeinde Neukirchen-Knüll

 

Gottesdienst und mehr

Die Gottesdienste finden bis auf Weiteres auf dem Marktplatz statt. Wenn Sie sitzen möchten, bringen Sie möglichst einen Klappstuhl mit. Bei Regen werden die Gottesdienste in die Nikolaikirche verlegt.

Tag   Marktplatz Kollektenzweck  
20. September 15. So. n. Trinitatis 14.00 Uhr Pfarrerin Dinges - Andacht zum Spendenlaufbeginn    
27. September 16. So. n. Trinitatis 10.00 Uhr Pfarrerin Dinges    
4. Oktober Erntedank 10.00 Uhr Pfarrerin Dinges - Familiengottesdienst mit Taufen    

Gutes tun tut gut

Spendenlauf für den Neubau des Gemeindehauses der ev. Kirchengemeinde Neukirchen-Knüll

Die evangelische Kirchengemeinde Neukirchen-Knüll errichtet aktuell auf dem Marktplatz in Neukirchen, direkt neben der Nikolaikirche, ein neues Gemeindehaus. Die Bauarbeiten sind in vollem Gange. Der Rohbau ist bereits fertig gestellt.

Das neue Gemeindehaus soll für Menschen der Gemeinde und des Ortes, für Menschen verschiedener Kulturen, Generationen und Lebenssituationen zu einer Begegnungsstätte werden.

Am 20. September können sich die Gemeindemitglieder – und jeder andere Unterstützer ist selbstverständlich auch herzlich willkommen – in einer besonderen Form einbringen: als Läufer oder Sponsor beim vom Kirchenvorstand organisierten Spendenlauf.

Für die Läufer gilt es, die Nikolaikirche möglichst oft zu umrunden. Dabei kommt es nicht auf die Geschwindigkeit, sondern auf die Anzahl der Umrundungen der Kirche an. So können Menschen jeden Alters auf die Strecke gehen. Für jede gelaufene Runde erhält der Teilnehmer oder die Teilnehmerin einen vorher festgelegten Betrag von selbst gesuchten Sponsoren. Die erlaufene Summe kommt dem Bau des neuen Gemeindehauses zu Gute.

Gestartet werden kann am 20.09. von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Die Unterstützer dürfen sich unter Einhaltung der Abstandsregeln sehr gerne an der Laufstrecke platzieren und die Läufer auf ihren Runden motivieren. Gegen Spende bietet der Kirchenvorstand am Rande des Spendenlaufs eine kleine Bewirtung an. Die Teilnehmer erhalten als Dank eine Urkunde und eine Kugel Eis.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Pfarrerin Dinges (06694/434), im Kirchenbüro (06694/2140980) oder beim Kirchenvorstand.


Meine Kirche - dafür habe ich etwas übrig!

Freiwilliger Gemeindebeitrag

Landeskirchenweit wird jährlich von allen, denen kirchliches Leben ein wichtiger Teil der kulturellen und sozialen Gesellschaft ist, ein sog, "Freiwilliger Gemeindebeitrag" erbeten.

Dabei sind Kirchenmitglieder angesprochen und auch Menschen, die irgendwann einmal ais der evangelischen Kirche ausgetreten sind oder bisher nicht getauft wurden.

Der freiwillige Gemeindebeitrag für unsere Kirchengemeinde in diesem Jahr soll noch einmal für das neue Gemeindehaus genutzt werden. Und zwar speziell für den Fahrstuhl.

Wenn Ihnen genau der am Herzen liegt, wäre es schön, Sie würden (noch einmal) einen finanziellen Beitrag in Ihren Möglichkeiten spenden. Jeder Euro hilft mit und ist herzlichen Dank wert!

Sie können einen Gemeindebeitrag überweisen oder im Kirchenbüro oder bei der Pfarrerin abgeben.

Für eine Überweisung stehen folgende Konten zur Verfügung:

Kirchenkreisamt Schwalm-Eder

VR Bank Hessenland eG - DE 52 5309 3200 0002 2171 04 - GEN0DE51ALS

KSK Schwalm-Eder - DE 61 5205 2154 0200 0453 59 - HELADEF1MEG

Evangelischen Bank eG, Filialie Kassel - DE46 5206 0410 0003 5001 01 - GEN0DEEF1EK1

 

Kirche mit Kindern

Liebe Kinder,

der nächste Kindergottesdienst findet am

15. November um 10.00 Uhr statt!

Eir freuen uns auf Euch!

Euer Kigo-Team

Pfarrerin Nora Dinges, Emily Lauer, Carmen und Nikola Ritter und Susanne Schäffer

 

Euren Tag in den Ferien könnt ihr zum Beispiel mit dem Wachmacherlied "Sternenfänger" beginnen, dass Pfarrerin Dinges für Euch aufgenommen hat:

 

Sternenfänger


Bau des neuen Gemeindehauses

Aktueller Stand

Über den aktuellen Stand können Sie sich hier informieren.

 

Wir befinden uns gerade in einem Baustadium, wo Menschen gebraucht werden, die mithelfen! Wir freuen uns über jede helfende Hand! Melden Sie sich gerne bei Pfarrerin Dinges (06694/434) oder im Kirchenbüro (06694/2140980).

 


Konfirmation

Die Konfirmation konnte am 26. April nicht stattfinden. Wir planen sie nun für den 6. September. Damit möglichst viele Angehörige und Gemeindemitglieder an diesem für die Jugendlichen wichtigen Fest teilnehmen können, werden wir zwei Gottesdienste auf dem Marktplatz hintereinander feiern mit jeweils einer Teilgruppe. Möge es für die Konfirmandinnen und Konfirmanden ein schöner Abschluss und ein segensreiches Ereignis sein.

Ihren Vorstellungsgottesdienst gestalten sie am Sonntag vorher.